Grand City Tour mit Besuch im Stephansdom

ab 1.250,00 inkl. MwSt

ab 1.250,00 inkl. MwSt

Enthält 10% MwSt
zzgl. Versand

Eine Stadtrundfahrt mit dem Stephansdom als Zentrum.

Dauer der Tour: 7 Stunden
inkl. Geprüfter Fremdenführer

 

Beschreibung

Die Wiener Staatsoper, das erste große Gebäude an der Rignstraße, gehört mit rund 350 Vorstellungen pro Saison zu den bekanntesten Opernhäusern der Welt.
Dieser ehemalige Privatgarten von Kaiser Franz umfasst einige Denkmäler, welche Kaiser Franz Stephan sowie Wolfgang Amadeus Mozart gewidment sind. Auch das Palmenhaus, ein Gourmetrestaurant innerhalb des Gartens gehört zu den Attraktionen.

Diese am Burgring gegenüberliegenden Museen sind in ihrem Desgin perfekte Zwillinge. Das Naturhistorische Museum bietet eine Sammlung von über 30 Millionen Objekten, von denen etwd 100.00 permanent ausgestellt werden. Das Kunsthistorische Museum ist das größte Kunstmuseum des Landes und zeigt Werke von Pieter Bruegel dem Älteren, Peter Paul Rubens sowie Gustav Klimt.
Dieser ehemalige Sitz des österreichischen Kaisers umfasst 10 Flügel und rund 2.600 Räume, der älteste Flügel stammt aus dem 13. Jahrhundert. Heute ist der Palast Sitz des österreichischen Bundespräsidenten.

Das Wiener Riesenrad, welches 1897 anlässlich des Goldenen Jubiläums von Kaiser Franz Josef I. erbaut wurde ist das älteste der Riesenräder, welche um die Jahrhundertwende erabaut wurden, das noch in Betrieb ist
Die größe Universität Europas mit Schwerpunkt auf “Business and Economics” verfügt über 6 Hauptgebäudekomplexe von denen der größte von Zaha Hadid entworfen wurde.

In diesem Campus- und Gebäudekomplex befinden sich das Büro der Vereinten Nationen sowie mehrere andere internationale Organisationen mit insgesamt rund 5000 Mitarbeitern.

Dieses von Friedensreich Hundertwasser designete Museum ist der einzige Ort, an dem es eine Dauerausstellung gibt, die ihm gewidmet ist. Außerdem gibt es temporäre Sonderausstellungen andere namhafter nationaler und internationaler Künstler.

Der Belvedere Komplex besteht aus dem oberen und unteren Belvedere, der Orangerie und den Stallungen. Im Oberen Belvedere werden Maler und Bildhauer wie Gustav Klimt, Egon Schiele, Claude Monet Franz Xaver Messerschmidt.
Sitz des Erzbischofs von Wien, dieses gotische Gebäude, ist benannt nach dem heiligen Stephan, dem ersten christlichen Märtyrer. Die Kirche hat 4 Türme, wobei der Südturm mit rund 136,4m der höchste ist. Im Nordturm befindet sich die Pummerin, eine frei schwingende Kirchenglocke mit einem gewicht von 20 Tonne. Es ist die größte Glocke Österreichs, sie läutet traditionell um Mitternacht zu Neujahr.

INKLUSIVE EINTRITTSPREISE:

Hofburg
Belvedere
Stephansdom