Das Jüdische Wien | Ganztagestour

ab 1.535,00 inkl. MwSt

ab 1.535,00 inkl. MwSt

Enthält 10% MwSt
zzgl. Versand

Diese Tour ist eine Zeitreise in die reiche jüdische Vergangenheit der österreichischen Hauptstadt.

Dauer der Tour: 8 Stunden
geprüfte FremdenführerIn

diplomierte FremdenführerIn

Beschreibung

Diese Tour ist eine Zeitreise in die reiche jüdische Vergangenheit der österreichischen Hauptstadt.

Stationen entlang unserer Rundfahrt:

Denkmal gegen Krieg und Faschismus | Aufenthalt
Morzinplatz | Aufenthalt
Mahnmal Aspangbahnhof | Aufenthalt
Zentralfriedhof | Aufenthalt
Hakoah Sportzentrum | Aufenthalt
Leopoldstädter Tempel Synagoge | Aufenthalt
Volkertmarkt | Aufenthalt
Karmelitermarkt | Aufenthalt
Jüdisches Museum Judenplatz | Aufenthalt
Stadttempel Synagoge | Aufenthalt
Simon-Wiesenthal-Institut
Sigmund-Freud-Museum | Aufenthalt

enthaltene Eintrittspreise:

Jüdisches Museum Judenplatz: Dauer- und Sonderausstellungen
Stadttempel Synagoge: Innenräume
Sigmund-Freud-Museum: Dauerausstellung Sigmund Freud

Das erste Ziel Ihrer Tour ist das Denkmal gegen Krieg und Faschismus am Albertinaplatz.
Dieses den gesamten Platz beherrschende Denkmal erinnert an die zahllosen Opfer des Holocaust und stellt ein wichtiges Mahnmal dar.

Ein Besuch am jüdischen Teil des Zentralfriedhofs ist die nächste Station.

2011 fanden die Europäischen Makkabiade-Spiele zum ersten Mal seit 1945 in Wien auf deutschsprachigem Boden statt. Im Rahmen Ihrer Tour besuchen Sie die Sportstätten dieser Spiele.

Die Tour führt Sie nun weiter zum Volkertmarkt, der mit seinen vielen koscheren Ständen zum Verweilen einlädt.

Danach führt Sie die Route ihrer Tour weiter zum jüdischen Museum. Hier wird die reichhaltige jüdische Geschichte der Stadt Wien vom 17. Jahrhundert bis heute präsentiert sowie immer wieder auch Sonderausstellungen Selbstverständlich spielt auch hier der furchtbare Einschnitt, den die Nationalsozialisten und das 3. Reich mit der Shoah verursacht haben, eine wichtige Rolle.

Im Anschluss besuchen Sie die größte Synagoge der Stadt Wien. Im selben Gebäudekomplex befinden sich eine jüdische Buchhandlung und das Simon-Wiesenthal-Zentrum.

Zum Abschluss Ihrer Tour besuchen Sie das Sigmund-Freud-Museum. Dieses Museum ist in der ehemaligen Wohnung und Praxis von Sigmund Freud untergebracht, hier wird die Lebensgeschichte Sigmund Freuds und im Besonderen die beinahe 80 Jahre, die er in Wien verbrachte, präsentiert.

Sehr gerne passen wir Ihre „Essential City Tour Wien mit Schloss Schönbrunn“ ganz Ihren persönlichen Wünschen an. Viele Änderungen sind im Rahmen der Tour oder gegen Aufpreis möglich. Sollten sie zusätzliche Qualifikationen Ihres RSL Premium Betreuerteams wünschen, steht Ihnen auch dafür unser Booking-Service-Team sehr gerne 24/7 | 365 zur Verfügung!

+43 1 802 7777
office@roadshowlimo.at